Der Verein bezweckt die Hebung der Zucht und die Verbreitung von jagdlich vielseitig brauchbaren Jagdhunden sowie die Veranstaltung von Anlagen- und Leistungsprüfungen.

 

Als Mittel hierzu dienen die Beratung der Mitglieder in Zuchtfragen, belehrende Vorträge und Richterschulungen, die Unterstützung sonstiger jagdkynologischer Betrebungen und Ähnliches.

 

Details über die Geschichte des Vereins, Satzung und aktuellen Vorstand finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.